Bildgebende Untersuchungen

 

Im Falle des Krebsnachweises sind fallweise zusätzliche bildgebende Untersuchungen sinnvoll. So wird zum Beispiel bei PSA-Werten > 10 µg/l, einem Gleasonscore ≥8 oder einem lokal fortgeschrittenen Tumor die Durchführung einer Skelettszintigrafie empfohlen.
Zur Beurteilung der Tumorausbreitung kann auch eine Kernspintomografie des Beckens sinnvoll sein.